Aktuelle Meldungen

NEUE PARTNERSCHAFT EBUSINESS EXPERT - EUROPÄISCHE UNION

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass eBusiness eXpert erfolgreich für ein von EFPF (European Factory Platform) finanziertes europäisches Forschungsprojekt beworben hat.
Dieses Projekt wird die Integration von eBIn-Cloud-Diensten in WASP und andere EFPF-Dienste ermöglichen. Wir werden dies erreichen, indem wir unsere eBIn-Cloud-Anwendung über REST-Kommunikation in WASP integrieren und die eBIn-Dienste auf dem WASP-Marktplatz registrieren, so dass WASP-Nutzer diese Dienste zu ihren Prozessen hinzufügen können; Die eBIn-Benutzer können auch auf WASP zugreifen und einen Prozess mit diesen Diensten zur Verfügung stellen. Die EFPF-Plattform koppelt digitale Fertigungsplattformen, intelligente Fabrikwerkzeuge und Industrie 4.0-Konzepte miteinander, um ein vernetztes und intelligentes Ökosystem der Zukunft zu realisieren und zu unterstützen.

Weitere Informationen: https://www.efpf.org/copy-of-dnet-labs

This project/initiative has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No. 825075 – EFPF project

Order-X: Das neue hybride Format für die digitalisierte Erstellung und Verarbeitung von Aufträgen

Derzeit werden Aufträge in der Regel entweder in Papierform, per Fax oder per PDF getätigt, wobei die Auftragsdaten in das Informationssystem eingegeben werden müssen, oder elektronisch per EDI, der die Integration der daten zwar erleichtert, aber verbunden mit höheren Kosten für einige kleine und mittlere Unternehmen.
Dies wirft dann die Problematik auf, ein Format zu finden, das für alle Arten von Unternehmen zugänglich ist, unabhängig vom Grad der Digitalisierung ihrer traditionellen Prozesse und den ihnen zur Verfügung stehenden personellen und materiellen Ressourcen
Basierend auf dem Erfolg des Factur-X-Formats, dem deutsch-französischen Standard für die elektronische Rechnungen, wurde das gleiche Prinzip für die Konzeption von Order-X zugrunde gelegt: Das gleiche semantische Datenmodell wie bei der ZUGFeRD/Factur-X (SCRDM*) wird auf die elektronische Bestellung Order-x angewendet.
Ebenso wie Factur-X ist Order-X ein Hybridformat bestehend aus PDF- und XML-Formate, wobei das erste für den Benutzer lesbar ist und das zweite von einer Maschine (Computeranwendung) interpretierbar ist. Die XML-Datei ist in dem übertragenen PDF-Dokument enthalten. Je nach Bedarf und Kapazität der Unternehmen wurden 3 XML-Datenprofile definiert:

  • BASIC: die für den Betrieb des Auftrags wesentlichen Daten
  • COMFORT: alle auftragsbezogenen Daten
  • EXTENDED: COMFORT-Daten sowie branchenspezifische Daten

Das ergibt eine automatische, schnelle, effiziente und zuverlässige Auftragsabwicklung für kleine und mittlere Unternehmen.
Obwohl die Verwendung eines strukturierten EDI-Formats langfristig die effizienteste Technologie für den elektronischen Austausch zwischen Unternehmen bleibt, stellt das hybride Order-X-Format eine kurz- bis mittelfristig effiziente Alternative für die Integration der Daten in Ihr Informationssystem zu wettbewerbsfähigen Kosten dar.
Das Order-X-Format wird gemeinsam von FNFE-MPE** und FeRD*** entwickelt. eBusiness eXpert, Mitglied der FNFE-MPE, ist an diesem Projekt beteiligt.

Weitere Informationen finden Sie in der vorliegenden FeRD Publikation hier und in der Infopaket Order-X Dokumentation hier

* Referenzdatenmodell der Lieferkette
** Forum National de la Facture Électronique et des Marchés Publics Électroniques (Frankreich)
*** Forum elektronische Rechnung Deutschland (Deutschland)